Aktuelles

Vorgaben der Stadt Bingen (Kreisempfehlung) an die Bestatter

Vollzug der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz hier: Vorgaben bei Bestattungen

 

Sehr geehrte Trauergäste,

bis auf Widerruf gelten die nachfolgenden Bestimmungen bei allen Bestattungen auf dem Gebiet der Stadt Bingen am Rhein:
Maximal zugelassene Personenzahl bei einer Beerdigung sind 25 Personen. In der Trauerhalle sind maximal 12 Personen zugelassen. Nur die Familie selbst darf nah nebeneinander sitzen, die restlichen Plätze sind von der Friedhofsverwaltung in der Trauerhalle markiert. Weitere Trauergäste müssen vor der Trauerhalle verweilen, für Übertragung der Traueransprache und Musik ist durch eine Lautsprecheranlage gesorgt.
-  Zur Zeit sind nur die Trauerhallen in Bingen-Stadt und Bingen-Büdesheim für Trauerfeiern zugelassen, ansonsten sind die Trauerfeiern vor der Trauerhalle oder direkt am Grab.
-  Außer der Familie untereinander müssen alle Trauergäste einem Abstand von 1,50 - 2,00 Metern zu anderen Personen einhalten.
-  Zum Ablauf der Beisetzung:  Es wird eine Kontaktliste aller Anwesenden mit Name, Adresse oder e-mail und Telefonnummer für die Friedhofsverwaltung geführt. Diese Liste wird nach 3-4 Wochen automatisch von der Verwaltung vernichtet.
Desinfektionsmittel wird bereitgestellt.

Bei Rückfragen stehen wir oder das Team der Friedhofsverwaltung selbstverständlich gerne zur Verfügung. Wir bedanken uns für das bereits von ihnen entgegengebrachte Verständnis.